Haus

Haus


Herzlich Willkommen wissen sich unsere Feriengäste.



Eingangsbereich zu den Ferienwohnungen.


Hier darf rund um die Uhr inmitten duftender Pflanzung geträumt werden.


Im angenehm, gepflegt und geschmackvollem Ambiente.


Ausgesprochen einladend, helle,
lichte Zimmer.



An der "Schirmbar" - wenn auch keine "echte" Bar, ist sie doch ein beliebter Steh-und Sitzplatz.




 Weihnachtliche Stimmung in der Adventszeit.




Der Osterhase findet viele Verstecke im Grünen...




Umgeben vom weitläufigen Landhausgarten.



Himmlisch schön, schlafen unterm Himmelbett.


Die Kletterrosen "Sympathie" erwarten Sie an der Haustüre.


Stimmungsvolle Adventsatmosphäre in der Aumühle.
 


Mit viel Liebe renoviert, in hellem, freundlichen Landhausstil gestaltet.


 Die Vorfreude auf einen leckeren Glühwein im wohlig warmen Appartement.




Heiter und beschwingt.....

 

In der

Aumühle 

lebt sich`s trefflich nach der Devise “ Idylle pur“.

Drei aparte, behagliche und komfortable Themen – Ferienwohnungen, in hellem, freundlichem Stil eingerichtet und gestaltet, umgeben von einem  traumhaft schönen, weitläufigen Landhausgarten.

Unsere Aumühle wurde im 11. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt, und bis 1968 als Mühle und Landwirtschaft betrieben.

Unsere Familie lebt und bewirtschaftet bereits in der 8. Generation die Aumühle, die im Jahr 1821 von einem Vorfahr, Daniel Friedrich Reinwald, gekauft wurde.

Seit Mühlen-u. Landwirtschaftsbetrieb eingestellt sind, genießen Urlauber aus allen Himmelsrichtungen die Gastfreundschaft in außergewöhnlich schöner, idyllischer Umgebung, 200 Meter außerhalb des Ortes, verschont vom Straßenlärm.

Im Sommer diese leichte und ungezwungene Heiterkeit; im Winter stimmungsvoller Advent- und Weihnachtszauber – Winterspaziergänge oder Langlauf – sofern Schnee – gespurte Loipen gibt es in nächster Nähe.